Kontakt
   
  Präsident
  Buchwalder Beat
  Buchacker 77
5058 Wiliberg
  062 / 758 25 18
  beatbuchwalder@hotmail.com
 
  Auskunft Loipe
  Aeschbach Bernhard
  Burghalde 358
5054 Moosleerau
  062 / 721 14 44
  j_b_aeschbach@sunrise.ch
Kassier
Kurt Buchwalder
Flurweg 21
4852 Rothrist
079 435 87 89
062 785 00 70 G
kurt.buchwalder@pyrateam.ch
 
Pressechef
Raphael Nadler
Alter Kirchweg 19
4800 Zofingen
079 215 93 93
062 745 94 06 G
raphael.nadler@ztmedien.ch
  Gönner / Mitglieder    
       
  Jahres-Mitgliederbeitrag   Fr. 30.-
  Zeitlich unbeschränkte Benützung der Langlaufloipe  
       
  Familien-Mitgliederbeitrag   Fr. 50.-
  Zeitlich unbeschränkte Benützung der Langlaufloipe  
  für 2 Personen  
       
  Gönner-Mitgliederbeitrag   Fr. 50.-
  Loipenpass pro Saison    
(Wird nur auf der Loipe verkauft)
  Fr. 15.-

Vereinsgeschichte

30 Freunde des Langlaufsports entdeckten den Wiliberg

Der 1983 von 30 Langlauf-Enthusiasten gegründete Verein Kalthof-Loipe zählt heute über 100 Mitglieder und heisst seit 2013 Langlaufverein Kalthof-Wiliberg. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, eine professionell präparierte Loipe in einem idealen Gelände auf dem Wiliberg den Ski-Langlauffans der Region zur Verfügung zu stellen. Die rund 7 Kilometer lange Loipe beginnt bei der Liegenschaft Kalthof 1, dem ehemaligen Restaurant Kalthof, ob Staffelbach, und führt abseits von Verkehr und Hektik in einer landschaftlich reizvollen Gegend über die Hochebene Richtung Wiliberg. Eine überragende Aussicht auf die Aargauer und Solothurner Juraketten, die Berner und Innerschweizer Alpen kann dabei nicht nur der Langlaufsportler auf seinen Runden geniessen.

Ob Anhänger des modernen Skatings oder des klassischen Stils, die Loipe auf dem Wiliberg gilt für alle als Geheimtipp im Mittelland. Sehnsüchtig warten jeden Winter die ehrenamtlichen Helfer des Loipenvereins Kalthof-Staffelbach auf ihren «weissen» Einsatz, um allen Skilangläufern der Umgebung eine bestens präparierte Loipe zur Verfügung stellen zu können. Der moderate Preis von 15 Franken für den Saisonkleber und die damit verbundene, unbeschränkte Benutzung dieses Wintersportangebots haben sich schon längst in unserer Region herumgesprochen.

 

Grosser ehrenamtlicher Aufwand

Für die Pistenpräparation konnte dank der finanziellen Unterstützung der Raiffeisenbanken Region Aargau West (Kölliken-Entfelden, Region Zofingen, Reitnau, Rued), Helvetia Ver-sicherungen, Aarau und des Kantonalen Swisslos-Fonds ein bereits im Ernsteinsatz erprobtes Pistenfahrzeug der Skiregion Andeer GR, erwerben. Andeer benötigte dringend ein grösseres Fahrzeug und verkaufte daher ihr Pisten-fahrzeug, der Schweizer Firma Viktor Meili AG, Schübelbach SZ, ins Mittelland. Der erste Einsatz des Pistenfahrzeuges auf dem Wiliberg war Ende März 2008. Bei den ersten Einsätzen des Pistenfahrzeuges stellte sich heraus, dass bei Neuschnee und Temperaturen über dem Gefrierpunkt Kettenrisse am Pistenfahrzeug drohen. Aus diesem Grunde wurde 2013 ein Occasionschneetöff mit professionellem klassisch Spurgerät und einer Rolle für die Skatingspur, angeschafft. Nun können wir optimale Spuren bei jeglichen Schneeverhältnissen anbieten, sofern eine genügend starke Schneedecke vorhanden ist.

Seit 2015 gehört der LLV Kalthof-Wiliberg nun auch dem nationalen Verband von Loipen Schweiz an. 2019 organisiert der Verein die nationale Delegiertenversammlung in Staffelbach.